IMG_4148_edited_edited.png

DAS BIN ICH

Ich wohne nicht nur in Grevenbroich. Ich liebe diese wundervolle im Grünen gelegene Stadt, zwischen den Großstädten.

Ich habe in Köln Sonderpädagogik auf Lehramt studiert und seit 2020 den Masterabschluss. Meine Förderschwerpunkte sind körperlich- motorische und emotional- soziale Entwicklung und meine Fächer sind Mathematik, Physik und Chemie. Dieser Mix aus Bildung und den Naturwissenschaften war für mich die perfekte Kombination! 

Parallel habe ich nun aber schon fünf Jahre als Grundschullehrkraft gearbeitet. Das erste Jahr in Neuenhausen, danach vier Jahre in Düsseldorf. 

Im September 2019 habe ich die Möglichkeit eines Leistungsstipendiums bei der AXA bekommen und konnte bei der DBV, der Deutschen Beamten Versicherung, als Customer Relation Managerin arbeiten. Das bedeutet, dass ich als Teil des Fit4Ref- Teams die gesamte Community und alle Inhalte die erstellt wurden, noch einmal aus Sicht der Zielgruppe (also der Lehramtsstudierenden und Junglehrkäfte) gelesen habe, bevor sie veröffentlicht wurden. So sieht man die Lehrkräfte auch noch einmal von einer ganz anderen Seite. :) 

In der letzten Wahlperiode saß ich im Schulausschuss, um mich für möglichst gute Bildungsmöglichkeiten von allen jungen Menschen in Grevenbroich, unabhängig ihres Bildungshintergrundes, einzusetzen. 

In Grevenbroich war ich in den letzten Jahren damit beschäftigt, einen erfolgreichen Stadtjugendring aufzubauen. Ziel ist es, den Jugendverbänden eine starke Stimme zu verleihen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich untereinander auszutauschen.

Jugendpolitische Bildung muss überall gestärkt und unterstützt werden! 

Gleichzeitig kann die Stadt so profitieren, da sie viel schneller an die Verbände und Ehrenamtlichen herantreten kann. Nur durch Gespräche und Austausch kann man was erreichen. Miteinander. 

Man merkt also, die Themen Vielfalt, Schule und Ehrenamt sind nicht nur privat meine Themenbereiche, sondern auch die Dinge, die mich kommunalpolitisch schon seit Langem begleiten und mir sehr am Herzen liegen. 

Das wird es auch weiterhin. Seit dem 13. September bin ich Mitglied des Grevenbroicher Stadtrates. Dort werde ich mich besonders in den Ausschüssen Jugendhilfe, Schule und Soziales dafür einsetzen!