• Gina Penz

Das heißt doch Kommunalwahl... Was hab ich mit dem Landrat zu tun?


In etwas über zwei Wochen finden in NRW die Kommunalwahlen statt. Seit einigen Wochen sieht man die verschiedenen Wahlplakate und es werden Flyer verteilt und an bedeutsamen Orten Stände abgehalten. Das mach ich auch und es macht mir ziemlichen Spaß! :)

Allerdings habe ich festgestellt, dass einigen Personen gar nicht klar ist, welche Ämter sie wählen dürfen.

Aus diesem Grund habe ich eine kleine Grafik erstellt, welche ganz grob einen Überblick geben soll.

Es wird nämlich vier mal gewählt:

  1. Der Stadtrat (Hier werden die Kandidierenden gewählt, in Grevenbroich Stadtmitte Zentrum beispielsweise ich. Der Stadtrat ist ehrenamtlich tätig und verabschiedet den städt. Haushalt und bildet quasi die pol. Stimme aller Bürger*innen. Es gibt mehrere Ausschüsse, die den Rat beraten. Beispielsweise den Schul- oder Jugendhilfeausschuss.)

  2. Der Bürgermeister (Klaus Krützen ist in Grevenbroich Bürgermeister. Das sollte er auch unbedingt bleiben. Er ist der Chef der Stadtverwaltung und Vorsitzender des Stadtrates.)

  3. Der Kreistag (Der Kreistag des Rhein Kreis Neuss ist wie der Stadtrat ehrenamtlich tätig und ist unter Anderen für die Verabschiedung des Kreishaushaltes, die Personalausstattung der Kreisverwaltung und den Erlass von Satzung zuständig. Er ist ein Organ kommunaler Selbstverwaltung und hat wie der Stadtrat mehrere Fachausschüsse)

  4. Der Landrat (Er ist Vorsitzender des Kreistages und leitet die Kreisverwaltung und ist unter Anderem Chef der Polizeibehörde)



6 Ansichten
 

©2020 Gina. Erstellt mit Wix.com