ZeitungundHomepage_edited.jpg

PRESSESPIEGEL

Ein Blick zurück

 

DER NEUE STADTRAT BRAUCHT MEHR FRAUEN

12. August 2020

Aktuell sind 22% der Personen des Stadtrates weiblich. Wie in meinem Blogartikel dargestellt, hat nur die SPD eine möglichst paritätische Besetzung ermöglicht. In dem Artikel berichten einige Stadtratskandidatinnen und ich über ihre Meinung zur Gleichstellung von Frauen in Kommunalpolitik. 

SPD SETZT AUF KLAUS KRÜTZENS WIEDERWAHL

10. Juni 2020

Klaus Krützen wurde mit 98,4% erneut zum Bürgermeisterkandidaten der SPD nominiert. Zusätzlich wurde die Reserveliste und das Wahlprogramm verabschiedet.

DER NÄCHSTE STADTRAT SOLL NOCH JÜNGER WERDEN

08. Juni 2020

Die Parteien möchten den Stadtrat verjüngen. Hier hat sich die SPD sehr bürgerorientiert aufgestellt. Ein Fünftel der Kandidierenden jünger als 30 Jahre alt, ein Drittel ist weiblich und alle Kandidierenden wurden so ausgewählt, dass sie nicht nur in allen Stadtteilen und Dörfern präsent sind, auch thematisch ist das Team vielfältig aufgestellt.

CORONA- WAHLKAMPF- WIE ERREICHE ICH MEINE ELTERN?

02. Mai 2020

Stolz nun Teil einer "Rasselbande" zu sein! ;) Der Erst Kurier berichtet nicht nur über uns Kandidierende, sondern auch über die Herausforderung, während Corona einen Wahlkampf zu machen, in welchem man möglichst alle Menschen erreicht. Nicht alle Menschen sind digital unterwegs...

SPD STELLT MANNSCHAFT FÜR RATSWAHL AUF

25. April 2020

Das Team der SPD Grevenbroich für die Kommunalwahl steht! Ein super Mix aus jungen und erfahrenen Menschen mit verschiedenen Themenschwerpunkten und einem Ziel: Grevenbroich gemeinsam gestalten!

JEDER KANN HELFEN- ZU GAST IM TIGERENTENCLUB

01. März 2020

Niemand ist zu klein um Leben zu retten. Beim Tigerentenclub stelle ich nicht nur das Jugendrotkreuz vor, sondern zeige auch an einigen Fallbeispielen, wie man Hilfe leisten kann. Zudem gibt es noch ein kleines Quiz :)

ZU GAST IM TIGERENTENCLUB

28. Januar 2020

Auch der Erft Kurier berichtet über meine Teilnahme im Tigerentenclub. :)

STADTJUGENDRING ORGANISIERT U18-WAHL

25. April 2019

Gerade junge Menschen bilden in der Gesamtbevölkerung eine so geringe Prozentzahl, dass sie mit ihren Bedürfnissen für einige Parteien weder sichtbar noch relevant sind. Das kann nicht sein. Um jungen Menschen eine Stimme zu geben, haben wir im Stadtjugendring eine u18 Wahl organisiert, welche vor der Europawahl stattfand, um die Ergebnisse dann noch so zu veröffentlichen, dass Wahlberechtigte hier noch die Möglichkeit haben, auf die Stimme der Jugend zu hören.

JUGENDORGANISATIONEN VERNETZEN UND JUGEND MEHR STIMME GEBEN

04. Februar 2017

Es hat alles damit angefangen, dass Jugendroganisationen weitaus effektiver und ressourcenschonender arbeiten können, wenn sie miteinander und in starker Vernetzung arbeiten können. Aus diesem Grund haben wir nicht nur den Stadtjugendring gegründet, zur Anschubfinanzierung und Unterstützung haben wir sogar den Jugendförderpreis, den Schneeball, überreicht bekommen.

©2020 Gina. Erstellt mit Wix.com